AirCop die CO2 II Ampel SC310-Mit akustischem Warnsignal

€219,00

AirCop ist unser Beitrag zur Reduktion von Corona-Infektionen durch rechtzeitiges Lüften von Räumen.


    Beschreibung

    Der Unterschied zwischen AirCop CO2 und AirCop CO2 II besteht darin, dass jeder Farbwechsel von einem Soundeffekt begleitet wird.
     
    Besonderheiten:
     
    – Ermittlung des Kohlendioxid-Gehalts (CO2 in Parts per Million/ppm) der Raumluft über integrierten NDIR Messsensor
    – Anzeigesystem in den Ampelfarben rot, gelb und grün
    – Einfache Inbetriebnahme mit mitgeliefertem Netzteil
    – Für optimale Luftqualität
    – Überall einsetzbar
     
    Wann muss ich lüften?
     
    Die intuitive Farbgebung über das 360° Lichtsignal gibt dabei in vier Abstufungen eine Handlungsempfehlung zum Lüften. Die Farbgebung des AirCops orientiert sich an der DIN 1946-6 und der Pettenkofer Kurve.ppm
    – Grün: bis 999ppm
    – Gelb: 1000 ppm bis 1999ppm
    – Rot: ab 2000 ppm
    – Rot-blinkend (optional): über 3000 ppm
     
    Ausgehend von diesem Referenzwert (CO2-Gehalt bei Frischluft: 400 ppm) misst der Sensor zuverlässig die Abweichung und gibt dadurch den CO2-Gehalt im Raum wieder.
     
    Das Lichtsignal ist dezent genug, um nicht negativ aufzufallen, aber dennoch sichtbar genug, um ein klares Signal zu senden. Durch die 360° Abstrahlung ist das Lichtsignal zudem von allen Seiten gut sichtbar und kann an verschiedenen Positionen im Raum platziert werden.
     
    Technische Daten:
     
    – Abmessungen und Gewicht: Durchmesser 90mm, Höhe 95mm, Gewicht ca. 300g
    – Gehäusematerial: PC IP-Schutzklasse IP 30
    – Energieversorgung/Anschluss: Stromversorgung über externe mitgeliefertes 5V Netzteil mit microUSB-B Stecker
     
    Ausführliche Gebrauchsanleitung: AirCop Handbuch
     
    Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, füllen Sie das obenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.